Select Page
Teiler grau

Neue 11SL Klettertour an der Fuchskarspitze

“Madonna Direkt” , 11SL, max. 4 (3 obl.)

Eine neue Linie an der bekannten Fuchskarspitze für Plaisirkletterer.

Klettertour Madonna Direkt


11 SL
, 4 (3 obl.)

50m Seil, 6 Expressschlingen, Helm, Standplatzmaterial
ausgerüstet mit Edelstahl Expressanker
keine Klemmkeile und Camalots notwendig
(die letzten beiden Seillängen sind ident mit der klassischen Fuchskarüberschreitung auf die Madonna, Mittelgipfel)

Zeitbedarf:
Zustieg ab PLH:           ca. 30 min.
Kletterzeit:                   ca. 2,5-3 Std.
Abstieg bis PLH:           ca. 1,5 Std.

Die Klettertour startet in der großen Grotte links des Grates, gut ersichtlich.

Abstieg erfolgt von der Fuchskarspitze Mittelgipfel (Madonna) hinüber zur nördl. Fuchskarspitze und auf markiertem Weg zurück zum PLH. Vom Mittelgipfel kann in die Scharte abgeseilt werden. Überschreitung vom Mittelgipfel zur nördl. Fuchskarspitze erfordert Kletterei im 2ten Grad UIAA.

 

Topo und Bildimpressionen der Tour:

das könnte dich auch noch interessieren

In meinem Sommerprogramm findest du einige der schönsten Hochtouren der Alpen wie die Matterhornüberschreitung oder die klassische Spaghetti Tour im Monte Rosa Massiv bei Zermatt. Falls du mehr Lust auf Klettern hast, kann ich dir unter anderem folgende Touren empfehlen: Ein individuelles Tourenprogramm nach deinen eigenen Wünschen kann ich dir zum Beispiel In der Kletterwoche “Alpen Spezial” zusammenstellen. Ebenso findest du Kletterklassiker in Chamonix und den Dolomiten sowie Tradklettern im Val di Mello. Für regionale Klettertouren im Allgäu empfehle ich den Genusskletterern die Trettachüberschreitung oder den Bayerländer Weg, den Abenteurern hingegen den Krottenspitzengrat. Als klassischer Bergsteiger ist die Höfatsüberschreitung eine Must Do Tour. Klettersteiggeher finden im Allgäu eine vielfältige Auswahl. Der Salewa Klettersteig bietet Einsteigern ein ideales Übungsgelände. Der Mindelheimer Klettersteig und der Hindelanger Klettersteig erfordern wiederum etwas mehr Erfahrung im Gelände. Für diejenigen die etwas Neues lernen möchten, biete ich sowohl Kletterkurse als auch Hochtourenkurse an. Gerne stelle ich euch ein individuelles Kursprogramm zusammen.

Philipp Schädler - Bergführer aus dem Allgäu

Philipp Schädler
Bergführer . Mountainguide
Kühgasse 21 | 87541 Bad Hindelang
guide@philippschaedler.com

Logo IFMGA
Allgäu Marke Logo

Unsere Partner am Berg

Maloja Logo Desktop
Logo Scarpa Schuhe AG
Logo Blue Ice
Logo ZAG Skis Chamonix
Bild Philipp Schädler
Logo Röckl Sports
Logo Leki
Logo Evil Eyewear
Logo Zipps Skiwachse

Newsletter – Anmeldung

blank

Möchtest du neue Tourenberichte aus dem Blog, aktuelle Touren im Programm und die neuen Termine erhalten?
Dann trage hier deine E-Mail Adresse ein und du erhältst 2 Mal im Jahr einen Info-Bericht mit allen wissenswerten Details.