Select Page
Teiler
Sommer Klettersteige Mindelheimer Klettersteig

Mindelheimer Klettersteig

Atemberaubende 2-Tages Klettersteigtour im Kleinwalsertal

225,– Euro 

225,– Euro 

     Tourdauer:
           2 Tage

      Teilnehmer:
           min. 4, max. 6

       Land:
           Österreich

      Anforderungen:

           Technik:       
           Kondition:   

      Tourtermine:

Ampel rot        keine Termine für 2020

Ampel grün.           Alle Plätze noch verfügbar
Ampel orange            Nur noch wenige Plätze verfügbar
Ampel rot            Tour/Kurs ausgebucht

Der Mindelheimer Klettersteig wurde bereits 1975 angelegt und gehört zu dem absoluten Klassikern im Allgäu. Er sollte in keinem Tourenbuch eines richtigen Klettersteigfans fehlen. Die einzelnen Stellen sind nicht besonders schwierig, dennoch gehört er durch seine Länge zu den anspruchsvollen Klettersteigen und sollte nicht unterschätzt werden.

 

versteckter Toggle

Anforderungen

Hinweis zu den Anforderungen

Schwieriger Klettersteig (C nach der Klettersteigbewertung). Für diese Klettersteigführung über den Mindelheimer Klettersteig über die 3 Schafalpenköpfe von der Fiderepass Hütte zur Mindelheimer Hütte solltest Du über gute Kondition für Gehzeiten bis 8 Stunden verfügen. Du bist trittsicher und schwindelfrei. Für den Klettersteig im Kleinwalsertal benötigst Du feste Wanderschuhe oder leichte Bergschuhe. Ideal sind sogenannte Zustiegsschuhe.

Tourenablauf

 

Vorgesehener Tourenablauf

1. TAG: WALSER ERLEBNISSTEIG – FIDEREPASSHÜTTE
↑ 380 m ↓ 190 m 2.5 Std.
 

Nach der Materialausgabe und einem kurzen Ausrüstungscheck fahren wir mit der Kanzelwandbahn hinauf. Wir begehen den Walser Erlebnissteig (Schwierigkeit B) und wandern anschließend zur Fiderepasshütte. Dort genießen wir die Abendsonne auf der großzügigen Terrasse.

 
2. TAG: MINDELHEIMER KLETTERSTEIG
↑ 500 m ↓ 1300 m 6 Std.
 

Früh brechen wir auf und wandern zum Einstieg des Mindelheimer Klettersteigs, der Fidererscharte. Wir begehen den ca. 3,5 km langen Klettersteig von Ost nach West und sind rund 4 Stunden unterwegs, bis wir zum Kemptner Köpfle gelangen. Während dem stetigen Auf und Ab gilt es, verschiedene Schlüsselstellen zu überwinden: gleich zu Anfang eine fast senkrechte Wand, die mit Stiften und Drahtseilen versichert ist oder die sogenannte Leiter, eine Brücke über ein 3 – 4 Meter breite Felsspalte. Am Gipfel des Kemptner Köpfles angekommen haben wir uns eine Rast verdient. Hier haben wir einen schönen Ausblick auf den gerade gemeisterten Grat. Danach beginnt unser Abstieg hinab nach Bödmen im Kleinwalsertal.

 

Zwischenverpflegung

Achten Sie auf einen leichten Rucksack. Zusätzliche Zwischenverpflegung kann auf den Hütten dazugekauft werden.

Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Sie um 12:00 Uhr an der Kasse der Kanzelwandbahn.

Anreise

Von Ihrem Wohnort nach Riezlern. Kostenpflichtige Parkplätze gibt es bei der Kanzelwandbahn.

Verschiedenes

Bitte wenden Sie sich für Fragen direkt per Mail an guide@philippschaedler.com. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Sie z.B. den Zug verpasst haben.

Durchführung

Wir informieren Sie wie folgt über die Durchführung: bei Mehrtagestouren 3 Tage vor Tourenbeginn (bis 17 Uhr). Wir senden Ihnen zum genannten Zeitpunkt eine Mail an Ihre Mailadresse.

Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Ihnen per Mail ein Feedbackformular und Direktlink zum Foto-Download zu.

Leistungen & Zusatzkosten

Leistungen inklusive

  • 2 Tage Führung und Organisation durch einen staatl. gepr. Bergführer IVBV
  • kostenlose Leihausrüstung (Helm, Klettergurt, Klettersteigset)
  • Detaillierte Ausrüstungsliste

Leistungen exklusive

  • 1x Ü/HP Hütte im Lager
  • Auffahrt Kanzelwandbahn
  • Parkgebühr
  • Verpflegung und Getränke tagsüber
  • Transfer

Wichtige Hinweise

Mindestteilnehmerzahl

Diese Reise kann nur ab der oben angegebenen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt werden. Sollte diese 7 Tage vor Antritt der Reise nicht erreicht sein, so kann eine Absage durch den Veranstalter erfolgen. Im Falle einer Absage ist dieser bestrebt, Dir ein Alternativangebot zu unterbreiten. Bitte beachte hierzu unsere ergänzenden Hinweise in den Reisebedingungen.

Versicherungen

Wir empfehlen Dir dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung sowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte prüfe hierfür Deinen Versicherungsschutz. Im Verlauf der Buchung besteht entsprechende Möglichkeit diesen Versicherungsschutz herzustellen.

Ebenso empfehlen wir für unsere Bergtouren den Abschluss einer Auslandsreisekrankenversicherung zur Deckung von ausländischen Selbstbehalten.

Die Mitgliedschaft in einem alpinen Verein (z. B. Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein, Schweizer Alpen Club – SAC) bietet bereits einen umfangreichen Versicherungsschutz und wird von uns empfohlen.

Unterkünfte während der Tour

Tourenregion auf der Karte

Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin

Dein Wunschtermin ist nicht dabei? Dann frag gleich bei uns nach einem individuellen Termin

das könnte dich auch noch interessieren

In meinem 4000er Programm findest du eine Auswahl der schönsten Hochtouren in den Alpen. Von der Bernina über das Berner Oberland, das Wallis, Chamonix, bis hinunter in die Dauphine. Ich habe hier ausschließlich 4000er Touren vorgestellt, bin aber für deine eigenen Tourenwünsche stets offen und freue mich auch über deine eigenen Ideen und Vorschläge. Einige besonders schöne Hochtouren möchte ich dir vorstellen:  Der Biancograt und die Piz Palü Traverse in der Bernina, die klassische Spaghetti Runde im Monte Rosa Gebiet im Wallis, der Hörnligrat auf das Matterhorn, die Gipfelbesteigungen von Oberggabelhorn und Zinalrothorn, die Nadelgrat Überschreitung mit Lenzspitze O-Grat, die atemberaubende Weisshorn Überschreitung, die Grandes Jorasses Überschreitung im Mont Blanc Gebiet und zu guter letzt die Mont Blanc Überschreitung über die Route Royal.
Gefällt dir das ausgearbeitete Tourenprogramm kannst du die Tour sofort buchen, wenn du eigene Vorstellungen hast, melde dich per individueller Anfrage an mich und ich mache dir ein Angebot.

Philipp Schädler - Bergführer aus dem Allgäu

Philipp Schädler
Bergführer . Mountainguide
Kühgasse 21 | 87541 Bad Hindelang
guide@philippschaedler.com

Logo IFMGA
Allgäu Marke Logo
Unsere Partner am Berg
Maloja Logo Desktop
Logo Scarpa Schuhe AG
Logo Blue Ice
Logo ZAG Skis Chamonix
Bild Philipp Schädler
Logo Röckl Sports
Logo Leki
Logo Evil Eyewear
Logo Zipps Skiwachse
Newsletter – Anmeldung

blank

Möchtest du neue Tourenberichte aus dem Blog, aktuelle Touren im Programm und die neuen Termine erhalten?
Dann trage hier deine E-Mail Adresse ein und du erhältst 2 mal im Jahr einen Info-Bericht mit allen wissenswerten Details.