3x 4000er Walliser Majestäten (Weisshorn, Dent Blanche, Bishorn)

Diese Woche ist eine königliche Tourenwoche. Wir steigen auf zwei der schönsten Berge im Wallis, das Weisshorn (4505m) und die Dent Blanche (4357m). Beides sind anspruchsvolle Unternehmungen und richtet sich vor allem an konditionsstarke Bergsteiger. 
Wer die einsame und wilde Natur liebt, der ist hier genau richtig. Das Motto der Woche lautet: “By Fair means…”

Unsere Gipfelziele: 

  • Weisshorn 4505m
  • Dent Blanche 4357m
  • Bishorn 4153m

2699,– Euro

 

Region
Schweiz, Zinal

Tourenlänge
5 Tage
Gehzeiten bis zu 10 Std/Tag
▲ bis 1700hm/Tag
Kletterschwierigkeit bis UIAA 4

Teilnehmer
max. 1 Teilnehmer

  •   Kondition
  • Technik
  • Ernsthaftigkeit

Tourenbeschreibung

Diese Woche ist eine königliche Tourenwoche. Wir steigen auf zwei der schönsten Berge im Wallis, das Weisshorn (4505m) und die Dent Blanche (4357m). Beides sind anspruchsvolle Unternehmungen und richtet sich vor allem an konditionsstarke Bergsteiger. 
Wer die einsame und wilde Natur liebt, der ist hier genau richtig. Das Motto der Woche lautet: “By Fair means…”

Unsere Gipfelziele: 

  • Weisshorn 4505m
  • Dent Blanche 4357m
  • Bishorn 4153m

Ablauf:

1. Tag: Zinal – Tracuithütte (3256m), ▲ 1600 Hm
Treffpunkt um 10:00 Uhr in Zinal. Materialkontrolle und Besprechung der Tourenwoche, abhängig von Verhältnissen und Wetter. Start der Tourenwoche zu Fuß mit einem langen Aufstieg zu Tracuithütte. Dort werden wir auch übernachten.

2. Tag: Tracuithütte – Bishorn (4153m) – Weisshorn (4505m) – Weisshornhütte (2932m), ▲ 1400 Hm ▼ 1600 Hm
Die erste Traumtour steht an. Wir starten von der Tracuithütte mit dem Aufstieg zum Bishorn. Dort beginnen die Kletterschwierigkeiten am Weisshorn N-Grat. In einer Kletterei in Fels, Eis und Schnee bis zum 4ten Grad, erreichen wir den Gipfel und steigen über den O-Grat zur Weisshornhütte ab. Dort haben wir uns eine ausgiebige Rast verdient.

3. Tag: Weisshornhütte – Randa – Herbriggen, ▼ 1700Hm
Heute müssen wir den langen Abstieg ins Tal nehmen. Nach einem Transfer nach Herbriggen in unser Hotel können wir neue Kraft für die nächste Tour tanken.

4. Tag: Herbriggen – Ferpecle (1900m) – Cabane Dent Blanche (3531m), ▲ 1650 Hm 
Nach dem Transfer und dem organisatorischen Teil des Tages, starten wir in Ferpecle mit dem Aufstieg zur Cabane Dent Blanche. 

5. Tag: Cabane Dent Blanche – Dent Blanche (4357m) – Cabane Dent Blanche – Ferpecle,  ▲ 900 Hm ▼ 2550 Hm
Heute erwartet uns wiederum ein langer Tag. Gleich zu Beginn erwartet uns in der Dunkelheit Kletterei in Fels und Schnee. Mit Sonnenaufgang können wir eine herrliche Stimmung am Grat erleben und erreichen schließlich den Gipfel der Dent Blanche. Abstieg zur Hütte und ins Tal auf demselben Weg.

 

Leistungen
Bergführer
Leihausrüstung

Zusatzkosten
Spesen des Bergführers (Ü/HP, Transfer)
4x Ü/HP in Hotel und Hütte (ca. 50-85 Euro pro Tag)
Transfers

Termine

im Zeitraum Juli und August und September

oder nach individueller Terminabsprache

> die grün hinterlegten Felder im Kalender zeigen dir an, dass der Termin frei ist.

M D M D F S S
Loading...
<< Zurück | Weiter >>
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30  

Ausrüstung

Benötigtes Klettermaterial kann geliehen werden.

 

Anforderungen

  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • sehr gute Pickeltechnik
  • Kletterei mit Steigeisen (Vertikal- und Frontzackentechnik)
  • Kletterei bis UIAA Schwierigkeit IV im Nachstieg

 

Lage

Buchungsanfrage

Termin

Status

1 + 15 =

Philipp Schädler
Bergführer . Mountainguide
Kühgasse 21 | 87541 Bad Hindelang
guide@philippschaedler.com